Distrikt-Konferenz in Hanau ein voller Erfolg

Nach einer kurzen Nacht nach der Charter des RAC Hanau trafen sich knapp 30 Rotaracterinnen und Rotaracter des Distrikts gemeinsam mit Tobias Häcker, dem Vorsitzenden des Rotaract Deutschland Komitees wieder in Hanau und genossen eine toll organisierte Distrikt-Konferenz. Der Dank für diese tolle Organisation geht dabei an den Rotaract Club Hanau, der es schaffte, dass sich alle Besucher wohl fühlten und den Tag genießen konnten.

Neben den üblichen Clubberichten der Clubs des Distrikts, bei denen alle Clubs über die großartigen Projekte berichteten, berichtete Christopher Scherer über den GermanTrip im nächsten Jahr.

Alle Teilnehmer diskutierten den Tag über viele spannende Themen und freuten sich über Projekte des Distrikts, wie zum Beispiel das Austauschprogramm mit Brasilien und dem gleichzeitigen Besuch der Rotary International Convention.

Die nächste Distrikt-Konferenz findet wieder am 22. Februar in Siegen statt.

Kauf eins mehr! Oder lieber zwei oder drei…

4 Stunden, 4 Rotaracter, 3 Clubs, 1 Supermarkt, 7 volle Einkaufswagen, 600 EUR Warenwert!

RAC Frankfurt, RAC Frankfurt/Main-International und RAC Hanau beim Kauf1mehr Event für Überschwemmungsopfer in der Balkanregion
RAC Frankfurt, RAC Frankfurt/Main-International und RAC Hanau beim Kauf1mehr Event für Überschwemmungsopfer in der Balkanregion

Das sind die Facts and Figures der heutigen Kauf eins mehr Aktion des Rotaract Clubs Frankfurt/Main-International, die gemeinsam mit dem Rotaract Club Frankfurt/Main und Rotaract Club Hanau heute in Frankfurt stattfand. Eine kleine Truppe, die den Anfang bei dieser zweitägigen Aktion machte, sammelte Lebensmittel und begeisterte die Kundschaft.

Die Tegut Filiale an der Friedberger Landstr. unterstützte die freiwilligen Helfer super und sorgte mit Lagermöglichkeiten und Transportboxen für einen erfolgreichen Abtransport der gespendeten Lebensmittel. Die Aktion kommt den Opfern der Überschwemmungskatastrophe in Bosnien zugute. Dank der Unterstützung des Krisenstabs der Bosnischen Botschaft in Frankfurt können die Hilfsmittel zeitnah abtransportiert werden und die Transportkosten durch große Ladungen so klein wie möglich gehalten werden.

Die ersten Spenden landen im Einkaufswagen bei der Kauf1mehr-Aktion in Frankfurt
Die ersten Spenden landen im Einkaufswagen bei der Kauf1mehr-Aktion in Frankfurt
Voll in Action - RAC Hanau und RAC Frankfurt/Main-International
Voll in Action – RAC Hanau und RAC Frankfurt/Main-International