Distrikt-Konferenz in Hanau ein voller Erfolg

Nach einer kurzen Nacht nach der Charter des RAC Hanau trafen sich knapp 30 Rotaracterinnen und Rotaracter des Distrikts gemeinsam mit Tobias Häcker, dem Vorsitzenden des Rotaract Deutschland Komitees wieder in Hanau und genossen eine toll organisierte Distrikt-Konferenz. Der Dank für diese tolle Organisation geht dabei an den Rotaract Club Hanau, der es schaffte, dass sich alle Besucher wohl fühlten und den Tag genießen konnten.

Neben den üblichen Clubberichten der Clubs des Distrikts, bei denen alle Clubs über die großartigen Projekte berichteten, berichtete Christopher Scherer über den GermanTrip im nächsten Jahr.

Alle Teilnehmer diskutierten den Tag über viele spannende Themen und freuten sich über Projekte des Distrikts, wie zum Beispiel das Austauschprogramm mit Brasilien und dem gleichzeitigen Besuch der Rotary International Convention.

Die nächste Distrikt-Konferenz findet wieder am 22. Februar in Siegen statt.

Europakonferenz (EuCo) in Nizza und Monaco

Sommer, Sonne, Strand, teure Autos, Jetset… Das ist, was die meisten Menschen mit den Städten Nizza und Monaco verbinden. Aber in der letzten Woche war es viel mehr, was diese Städte so reizvoll gemacht hat. Die Europakonferenz mit über 1.000 Rotaractern aus ganz Europa und sogar den angrenzenden Ländern trafen sich hier um neue Freunde zu gewinnen, alte Freunde wieder zu treffen und gemeinsam mehr über Rotaract zu lernen und ihr Wissen zu teilen.

Von Mittwoch bis Sonntag haben die französischen Rotaracter ein beeindruckendes Programm auf die Beine gestellt, bei dem nicht nur Rotaract sondern auch die französische Kultur auf dem Programm standen. Besonders für unseren Distrikt war es ein tolles Event, da wir mit über 20 Rotaractern dort vertreten waren und viele tolle Eindrücke mit nach Hause brachten.
Nicht nur wurde das neue E.R.I.C. Board 2014/15 gewählt, sondern auch der Austragungsort der 28. European Conference. Das nächste Jahr wird wieder eine überwältigende Anzahl Rotaracter nach Bucharest in Rumänien ziehen um dort gemeinsam zu lernen, zu helfen und zu feiern.
Ein paar Bilder vermitteln einen Eindruck des Events, das ganz im Zeichen der internationalen Verständigung stand.

Für euch in Nizza dabei waren

Sebastian und Chris